Nach den Live-Konzerten und Bühnen-Shows gibt es große Partys im Park

(Kommentare: 0)

Outdoor-Clubbing beim Parkfest

Am letzten Augustwochenende ist wieder einiges los im Waltroper Stadtpark. Popstars und Partybands, Artisten und Kabarettisten teilen sich vier Bühnen im Stadtpark mit Rockgruppen und Rapmusikern. Ausstellungen, Märkte und Themenbereiche machen Waltrop wieder für drei Tage zum kulturellen Mittelpunkt des nordöstlichen Ruhrgebiets. Und nach den Live-Konzerten und Bühnen-Shows gibt es große Partys im Park. Die besten DJs der Region bedienen beim Parkfest Laser und Nadel – mit dabei: 1Live-Star-DJ Jan-Christian Zeller, Max Graé, BRNDM, Kai Segar, Eric & Sam, DJ Olli und Rinaldo.

Wenn es dunkel wird, gibt es zwei große Party-Zonen beim Parkfest: Die „Disco Zone 30“ im Cafézelt in der Parkmitte, wo sich DJ Olli und Rinaldo durch die Hit-Kiste wühlen und den Bereich um die on the rock-Bühne, wo zwischen Teich, Tennis-Club und Freibad der größte Outdoor-House-Club im Ostvest entsteht. Dort stehen Jan-Christian Zeller, Eric & Sam, Kai Segar, BRNDM und Lokalmatador Max Graé für euch an den Tellern und matchen die besten Electro-Beats der Stunde.

2017 heißt es dabei leider: „One last time with Max Graé & Friends“. Sieben Jahre lang zählte Max zu den beliebtesten „Parkfest-Zutaten“. Vom altehrwürdigen Zirkuszelt aus spielte er sich bis in die angesagtesten Clubs der Region und wurde zu einem Helden des Revier-Nachtlebens. Max Graé hängt die Nadel an den Nagel und spielt auf dem Parkfest sein letztes Set. Zusammen mit den langjährigen Residents BRNDM und Kai Segar macht er die on the rock-Bühne am Parkfest-Samstag noch einmal zur Partyzone!

Zurück

Einen Kommentar schreiben