on the rock Bühne

Die junge Bühne im Park

on the rock Bühne

Die junge Bühne im Park. Am Ostring gibt es freitags und sonntags während des Parkfestes Liveshows. Am Samstag stehen hier YouTube-Stars im Rampenlicht, bevor das Fest zum größten House-Club im Ostvest wird. In den letzten Jahren spielten hier u. a. das Frank Popp Ensemble, Jupiter Jones, Gentleman, Massive Töne, Kool Savas, 257ers, Fard, Too Strong, Wirtz, 4lyn, RAG, Nosliw, The Notwist oder Moop Mama. 

Tsychofix

Den Start ins Parkfest besorgen die Underground-Hip-Hop-Helden von Tsychofix. Die MCs aus Dortmund und Waltrop zählen seit Jahren zur Speerspitze der realen Rap-Szene in der Westfalenmetropole. Seit den 90er Jahren sind sie im Ruhrpott-Hip-Hop unterwegs, angefangen mit Sessions im Freundeskreis, über erste Freestyle-Jams bis hin zu gefeierten Auftritten und Veröffentlichungen auf CD und Vinyl. Agent Orange, Tim Cee, Rude Law, Karl Anormal und DJ Dirt Rockh bringen im Park brandneue Solo-Nummern von den 2017er-Alben „Backenfutter“ (Tim Cee) und „Alpha und Omega“ (Agent Orange) auf die Bretter. Und alle ihre Klassiker. Im „Pottsound“ feuern sie „Harte Worte“ ab. Über „Anti-Rapper“, „Randale auf den Rängen“ oder die „Kohle unter unseren Füßen“. Und über „Aldisachen“, die sie echt lieben. Seid gespannt!

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 19:00

Nosliw

Deutschlands charismatischster Singjay sagt nach 16 Jahren Servus und tourt ein letztes Mal durch Deutschland. „Ich bin Euch mega-dankbar für diese Super-Zeit und spiele deshalb nochmal in meinen Lieblingsstädten und auf meinen Lieblingsfestivals, um den Abschied gebührend zu feiern“ ,ließ Nosliw verlauten, als er Anfang des Jahres seine Ehrenrunde ankündigte. Eine Show beim Waltroper Parkfest darf dabei natürlich nicht fehlen. Nosliw hat über die Jahre einige großartige Konzerte im Park gespielt. Als der gebürtige Bonner 2005 zum ersten Mal in Waltrop spielte – damals noch im altehrwürdigen Zirkuszelt – war er der neue Stern am deutschen Reggae-Himmel. Kurze Zeit später zählte er mit Seeed und Gentleman zur Crème de la Crème der deutschen Szene.

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 20:15

Jan-Christian Zeller

Jan-Christian Zeller
Foto: Jens Brautmeier

Jan-Christian Zeller ist Fernseh- und Hörfunkmoderator. Er ist außerdem DJ, VJ und „Ibiza-Checker“ bei 1Live. Hier hat er die Wochenenden des Partyvolkes fest im Griff. Freitags startet er zur Primetime mit exklusiven DJ-Sets in die freien Tage, samstags begleitet er seine Hörer auf dem Weg in die Nacht. Wenn er nicht grade Weltstars und Top-DJs wie David Guetta oder Martin Solveig interviewt, als Support von Rihanna oder Shakira spielt, bei internationalen TV-Produktionen jobbt (The Dome, 1Live Krone, Eurovision Song Contest) – oder eben in Waltrop Party im Park macht.

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 22:15

Eric & Sam

Eric & Sam sorgen in diesem Jahr für den musikalischen Rahmen um die Auftritte der „YouTube-Stars“ am Samstag. Die beiden stehen für feinsten Vocal House, Deep House, Future House und Electro House. Von der Waltroper Liquid Lounge haben sie es ins Jugendzentrum „Yahoo“ geschafft, von dort zu den „Nightrooms“ in Dortmund, ins Bochumer Apartment 45 und ins AMP in Münster. Es folgten ein Auftritt beim Springbreak Europe Festival in Kroatien und die erste eigene Party-Reihe „Are You Wild Enough?“. Und jetzt ihr zweites Set beim Parkfest.

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 19:00

YouTube Heroes: Kayef

Samstag und Sonntag!
YouTube Heroes: Kayef, Ado Kojo und Alycia Marie

Bei „on the rock“ im östlichen Park stehen wieder die „YouTube Heroes“ auf der Bühne. Mit dabei sind in diesem Jahr Kayef, Ado Kojo (beide Samstag) und Alycia Marie (Sonntag).

Foto: Frank Lothar Lange / TAKEOVER MUSIC

In Jugendmagazinen heißt Kayef zumeist „der deutsche Justin Bieber“. Mit seiner genreübergreifenden Mischung aus Rap, Pop & R’n‘B ist er voll durchgestartet. Sein Debütalbum „Relikte letzter Nacht“ hat ihn auch über YouTube hinaus zum Star gemacht. Mit seinem zweiten Album „Chaos“ erreichte der junge Düsseldorfer Ende 2016 Platz 4 der offiziellen deutschen Albumcharts. Nach Auftritten als gefeierter Special Guest bei den Lochis und vor dem zweiten Teil seiner „Chaos Tour“ im November spielt Kayef beim Parkfest.

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 20:05

YouTube Heroes: Ado Kojo

Samstag und Sonntag!
YouTube Heroes: Kayef, Ado Kojo und Alycia Marie

Bei „on the rock“ im östlichen Park stehen wieder die „YouTube Heroes“ auf der Bühne. Mit dabei sind in diesem Jahr Kayef, Ado Kojo (beide Samstag) und Alycia Marie (Sonntag).

Der R’n’B-Artist Ado Kojo war schon 2009 „bester Newcomer“ in der „Bravo“, war auf Tracks mit Eko Fresh, Baba Saad, Sinan G. und YouTube-Bloggerin Shirin David zu hören. Seine Clips erreichen bis zu 18 Millionen Aufrufe. Er schaffte Platz 1 in den I-Tunes-Charts und Platz 6 in den deutschen TOP 100. Ado Kojo besticht durch seine kraftvolle Stimme und echten Nineties-Retro-R´n´B-Flavour.

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 21:00

Waltrop’s Finest DJ-Night

mit Max Gaaé, BRNDM und Kai Segar

Samstagabend! Zwischen Teich und Freibad wird das Parkfest zum größten House-Club im Ostvest! Hier stehen Max Graé, Kai Segar und BRNDM für euch an den Tellern und matchen die besten Beats der Stunde. 2017 heißt es dabei leider: „One last time with Max Graé & Friends“. 7 Jahre lang zählte Max zu den beliebtesten „Parkfest-Zutaten“. Vom Zirkuszelt aus spielte er sich bis in die angesagtesten Clubs der Region und wurde zu einem Helden des Revier-Nachtlebens. Max Graé hängt die Tables an den Nagel und spielt auf dem Parkfest sein letztes Set. Zusammen mit den langjährigen Residents BRNDM und Kai Segar macht er die on the rock-Bühne noch einmal zur Partyzone!

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 22:00

Chillout

Nach den YouTube-Stars und der größten House-Party der Region wird der östliche Park zur Lounge. Wir lassen mit leiseren Tönen den Abend ausklingen. Chillout-Musik im bunten Licht der on the rock-Bühne. 

Beginn: 1:00

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 23:59

Andy's Dance Academy

Das Majestic Ensemble um Choreograph, Schauspieler und Tänzer Andy Schickling präsentiert in einer rasanten Tanz-Show Auszüge aus dem Programm des Majestic Theaters in Waltrop. Die Schauspieler und Tänzer haben in den vergangenen Jahren mit Aufführungen wie „Burning Love“, „History Of Darkness“ oder „Der Patient – schräg und verrückt“ große Erfolge auf den Theaterbühnen der Region gefeiert. Ursprung von Ensemble und Theater – und damit einer echten Waltroper Erfolgsgeschichte – ist Andys Bühnentanzschule. Dort werden Classic Ballett, Modern Dance, Jazz Dance, Irish Step sowie Classic Step, Spirit Style und Musical Dance von der Pike auf gelernt.  

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 13:00

YouTube Heroes: Alycia Marie

Samstag und Sonntag!
YouTube Heroes: Kayef, Ado Kojo und Alycia Marie

Bei „on the rock“ im östlichen Park stehen wieder die „YouTube Heroes“ auf der Bühne. Mit dabei sind in diesem Jahr Kayef, Ado Kojo (beide Samstag) und Alycia Marie (Sonntag).

Alycia Marie ist mit hunderttausenden treuen Fans eine rasant wachsende Größe bei YouTube. Täglich entdecken mehr Jugendliche die beiden eigenen YouTube-Kanäle der Künstlerin, die mit ihrer Musik, aber auch ihren Style-Tipps, punktgenau das Lebensgefühl ihrer Generation trifft. Die deutsch-amerikanische Sängerin und Songwriterin unterhält einen englischen Musik-Kanal (knapp 200.000 Abonnenten) und einen weiteren, deutschsprachigen Kanal mit Beauty-, Food-, Design und Lifestyle-Tipps (über 430.000 Fans).

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 15:00

Raggatta

Raggatta – das ist ehrlicher handgemachter Reggae aus dem Herzen des Ruhrgebiets. Seit 2011 mischt die Kombo die musikalischen Weltmeere auf und hat bereits mit Genregrößen wie Jah Cure und Anthony B die Bühnen geteilt. Mit dem Instrument in der Hand und dem Herz auf der Zunge produzieren die sechs Jungs aus Recklinghausen einen explosiven Sound, der so manche Liveshow in eine feurige Dauerparty verwandelt. Ihr Geheimrezept: eine stilsichere Mixtur aus eingängigen Offbeat-Klängen und treibenden Dancehall-Beats, gepaart mit geistreichen, deutschen Texten jenseits abgenutzter Klischees.

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 17:00

Banda Senderos

Viva la Banda! Banda Senderos sind die ultimativen Reggae-Pop-Senkrechtstarter aus dem Pott. Mit der Veröffentlichung ihrer ersten EP „Vagabundo“ setzten sie 2014 ein erstes grooviges Ausrufezeichen. Was von der Musik-Kritik zunächst unter „Global Pop“ eingeordnet wurde, geht auf den Tanzflächen direkt in die Beine und bläst via Brass-Sektion jede schlechte Laune aus den Köpfen. Die andalusisch angehauchte Up-Tempo-Nummer „Ay nenita“ wurde von den Hörern des WDR (Funkhaus Europa, cosmo) zum „Global Pop Hit des Jahres“ gewählt. Einen erfolgreichen Longplayer später präsentieren die Beat-Pistoleros aus dem Ruhrpott ihr neues Live-Set in Waltrop. Die neunköpfige Truppe aus Essen verschmilzt Dancehall mit Latin Grooves und fette Bläsersätze mit dickem Beat.

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 18:30

Großstadtgeflüster

Foto: Kai Müller

Viele hundert Konzerte, Festivals kaputtgespielt und Großstadtgeflüster sind immer noch frisch, wüst und machen Laune. Mit elektronischem Sound und Punk-Attitüde liefern sie den Party-Soundtrack für die totale „Kaputtilation“, Realitätsboykott als Ausweg oder fürs Abhängen am Strand von Utopia. Eine Band, die ‚richtig Abriss startet’, wie Marteria passend formulierte. Nach vier Studio-Alben und den Hit-EPs „Fickt-Euch-Allee“ und „Ich boykottiere dich – Episode 2“ stehen Partystimmung und extrem gute Laune immer noch ganz oben auf dem Plan, wenn die drei Hauptstadt-Helden ihre Show abliefern. Großstadtgeflüster sind Deutschlands wildeste Poeten und liefern zuverlässig Konzerte mit Abfeier-Garantie.

Ort: on the rock Bühne

Uhrzeit: 20:30

Programmänderungen vorbehalten.