Das Motiv-Plakat ist da!

Online-Vorverkauf startet in Kürze

Heute haben wir gemeinsam mit Waltrops Bürgermeisterin Nicole Moenikes das offizielle Motiv-Plakat für das 42. Waltroper Parkfest enthüllt. Das Plakat und das gesamte Design für das diesjährige Parkfest wurde von der Waltroper Diplom-Grafikdesignerin Maria „Ritje“ Diekmann entworfen.

Seit 1990 wird das Waltroper Parkfest großflächig mit vielfarbigen Kunstwerken beworben. Vor einigen Jahren waren die Plakatmotive Gegenstand einer Ausstellung in der Kreisstadt Recklinghausen. Für die Ausgestaltung vieler der als Sammlerobjekte durchaus gefragten Motiv-Plakate der vergangenen Jahre zeichnete Ritje Diekmann verantwortlich.

Neben dem Motivplakat wird es auch ein Programmplakat, sowie verschiedene Plots, Flyer und ein kostenloses 48-seitiges Programmheft geben.

Parkfest: Drei Tage, vier Bühnen – mit Bob Geldof, ABC, Maxim, Großstadtgeflüster u.v.a.

Das komplette Parkfest-Programm wird Anfang Juli veröffentlicht. 2017 stehen unter anderem Bob Geldof, ABC, Großstadtgeflüster, Maxim, Nosliw und Kayef auf den Musikbühnen im Park. Auf der Sonswasbühne gibt es wieder preisgekrönte Kleinkunsthighlights und die exklusiv für’s Waltroper Parkfest produzierte Prime Time Show zu sehen.

Der Online-Vorverkauf für das Waltroper Parkfest startet in wenigen Tagen

Der Online-Vorverkauf fürs 42. Waltroper Parkfest startet in Kürze. Vier Wochen vor der Veranstaltung gibt es die Drei-Tages-Tickets außerdem in zahlreichen Vorverkaufsstellen in und um Waltrop. Eine Liste mit allen VVK-Stellen und alle Infos zum Online-Vorverkauf gibt es hier.

Ein Drei-Tages-Ticket kostet 12,00 Euro. An der Tages- und Abendkasse kostet das Fest pro Tag 8,00 Euro Eintritt. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Zurück