Er ist wieder da! „Mambo“ kommt wieder nach Waltrop!

(Kommentare: 0)

Mambo Kurt (Foto:PR)

Er war ARD-WM-Botschafter und der Star bei Theater-Festspielen, ist Massen-Phänomen beim größten Heavy Metal-Festival und zurecht beliebt bei zahllosen Parkfestbesuchern. Und: Er ist wieder da! Nach einem Jahr Parkfest-Pause kommt Mambo Kurt wieder nach Waltrop!  

2018 wird der „Orgelgott“ wieder beim Parkfest landen. Auf Waltrops größter Bühne hat er sein Publikum in vielen Jahren begeistert und ist so zu einem gern gesehenen Gast in der Hebewerksstadt geworden.

„Mambo“ tritt in Waltrop wieder humoriges Motto ein: „Ein guter Song bleibt ein guter Song, auch wenn man ihn auf der größten jemals gebauten Heimorgel spielt, deren aktueller Preis in den Online-Auktionshäusern bei rund 50 Euro liegt“.

Wieder wird er eine feine Zusammenstellung wahrer Welthits im Gepäck haben, die er den Parkfestbesuchern in seiner unnachahmlichen Art ans Herz legen möchte: „Rage against the machine“ als Swing, „Nirvana“ als Mambo, „Tina Turner“ als Highspeed-Polka oder auch mal eine Rhumba mit 124 beats per minute.

Am Samstag, den 25. August 2018, spielt Mambo Kurt um 19.30 Uhr eine Show auf der Open Air Bühne am Riesenrad.

Der Vorverkauf fürs Waltroper Parkfest 2018 läuft.

Es gibt folgende Ticketvarianten:
Festival-Tickets (12,50 Euro, für alle Tage, Eintausch gegen Stoffbändchen) gibt es im Online-Shop (zzgl. VVK-Gebühr) und an allen teilnehmenden VVK-Stellen.
Drei-Tages-Tickets (14,50 Euro, für alle Tage, mit drei Tages-Abrissen, Eintausch der Abrisse gegen Tagesbändchen am jeweiligen Veranstaltungstag) gibt es nur im Parkfestbüro (Ziegeleistraße 14, 45731 Waltrop).
Festival-Tickets und Drei-Tages-Tickets gibt es nur im VVK.
An der Tageskasse kostet der Eintritt 8,00 Euro.

>>> ZU DEN TICKETS <<<


Auf dem Bild: Mambo Kurt (Foto: PR)

Zurück