Rock, Pop, Rap und Comedy vom Feinsten in Waltrop

Jetzt Tickets für das Parkfest 2019 sichern

Die Mischung macht’s: Jedes Jahr lockt das Waltroper Parkfest am letzten Augustwochenende die Massen aus der Region in den Waltroper Moselbachpark. Live-Musik, Comedy, Theater und Kleinkunst auf vier Bühnen, Märkte, Kinder- und Familienprogramm und vieles mehr hat das Kulturfest von Freitag bis Sonntag zu bieten. Für das 44. Waltroper Parkfest vom 23. bis 25. August 2019 stehen die ersten internationalen Stars, wie Ex-Spandau Ballet-Sänger Tony Hadley, und Top-Acts, wie das Pop-Duo Frida Gold, fest. Wie immer ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und wer dabei sein will, kann sich schon jetzt sein Parkfest-Ticket im Vorverkauf sichern.

Am Freitagabend, 23. August, haben die Ruhrpott-Rapper Reece & M.I.K.I. – Dominic Klaus und Michél Puljic aus Dortmund und Herne – ein Heimspiel beim Waltroper Parkfest: Ab 20 Uhr stehen Reece und M.I.K.I. auf der On The Rock-Bühne.

Mit Tony Hadley, Ex-Sänger von Spandau Ballet, steht am Samstagabend, 24. August, ab 21 Uhr ein internationaler Top-Start auf der Open Air-Bühne. In den 80er-Jahren schrieb Tony Hadley mit Spandau Ballet, den Pionieren der New-Romantic-Bewegung, mit den Top-Hits „Gold”, „Only When You Leave”, „Through the Barricades” oder „True“ Popgeschichte. Mit seiner einzigartigen Stimme, mit neuen Songs und den großen Hits sorgt Hadley immer noch für unvergessliche Momente.

Der US-Rock-Sound der 80er-Jahre fegt am Parkfest-Sonntag, 25. August, über die Open Air-Bühne. Ab 19 Uhr bringen John Diva And The Rockets Of Love mit langen Mähnen, Glam-Rock-Gitarren und Helden-Hymnen eine explosive Show nach Waltrop.

Tanzbaren Deutsch-Pop mit Tiefgang bringt das Duo Frida Gold am Sonntag, 25. August, nach Waltrop. Alina Süggeler, die Pianistin mit der berührenden Stimme, und Gitarrist Andreas Weizel bringen ihre heimlichen Hymnen der deutschen Pop-Musik mit: „Zeig mir wie du tanzt“, der Platin-Hit „Wovon sollen wir träumen“ und „Langsam“. Ab 20.30 Uhr auf der Open Air-Bühne.

Einen unvergesslichen Abend mit lauter Gitarrenmusik und Lärm für Liebe, Mut und Whiskey Cola werden die Killerpilze am Sonntag, 25. August, ab 19 Uhr auf der On The Rock-Bühne abliefern. 2019 sind die Killerpilze wieder auf der Bühne – mit neuer, lauter Gitarrenmusik: Das Punk-Trio hat ein neues Album angekündigt.

Ein Feuerwerk der Comedy und Kleinkunst: Die Prime Time Show am Samstagabend, 24. August, auf der Sonswas-Bühne hat sich mit ihrem alljährlichen Top-Programm längst einen Namen weit über die Grenzen der Region gemacht. Beim 44. Waltroper Parkfest hat Werner Momsen, Hamburgs größte Klappmaul-Puppe, die Ehre, als Moderator durch den Abend zu führen. Mit einem Humor, der trockener ist als das norddeutsche Wetter, präsentieren Herr Momsen und Detlef Wutschik, der Mann hinter dem Klappmaul, die fantastischen Künstler der Prime Time Show XV.

Zum Beispiel Nikita Müller. Der Förderpreis-Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg ist Geschichtenerzähler. Seine Storys sind gefärbt von seinen kasachischen Wurzeln und seiner schwäbischen Heimat, von den unfassbaren Erlebnissen auf dem Weg, seine Bestimmung zu finden.

Drei Tage lang hat das 44. Waltroper Parkfest vom 23. bis zum 25. August seinen Besuchern wieder vielseitige Kultur vom Feinsten zu bieten. Neben musikalischen Top-Stars wie Ex-Spandau-Ballet-Sänger Tony Hadley und das Pop-Duo Frida Gold stehen mit Werner Momsen und Nikita Miller Kleinkunst-Highlights in der Prime Time Show auf der Sonswas-Bühne im Moselbachpark fest. Der Ticket-Vorverkauf läuft!

Tickets für das 44. Waltroper Parkfest vom 23. bis 25. August 2019 gibt es im Vorverkauf: Das Festival-Ticket für alle drei Parkfest-Tage (Eintausch gegen Stoffbändchen) ist für 14 Euro im Online-Shop (zzgl. VVK-Gebühr) sowie im Kulturbüro und im Bürgerbüro der Stadt Waltrop zu haben.

Der Vorverkauf vor Ort startet am 1. Juli 2019. An den Vorverkaufsstellen gibt es dann das Festival-Ticket für alle drei Tage zum Preis von 14 Euro sowie das Drei-Tages-Ticket (mit drei Tages-Abrissen, Eintausch gegen Tagesbändchen) für 16,50 Euro. An der Tageskasse kostet der Eintritt 9 Euro, für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.

Zurück