Rock‘n‘Roll - das volle Brett

Seven Cent
Seven Cent

Seven Cent sorgen für eine heiße Nacht am Parkfest-Freitag

Das Revier ist ihre Heimat, und wer zu geerdeter, ehrlicher Rock-Musik abfeiern will, der ist bei Seven Cent genau richtig: Die Vollblutmusiker aus Castrop-Rauxel stehen für eine energiegeladene Live-Show mit ihren rockigen Interpretationen großer Klassiker und Hits. Rock‘n‘Roll, das volle Brett, liefern Seven Cent beim Heimspiel auf dem Waltroper Parkfest am Freitag, 23. August 2019, ab 23.00 Uhr auf der Open-Air-Bühne.

Ihre große Fangemeinde hat sich die Cover-Rock-Formation mit 15 Jahren Bühnen-Erfahrung mit vielen gefeierten Auftritten in der Heimat erarbeitet. Keine Frage: Marc (Vocals), Micha (Drums), Macki (Guitar), Chris (Leadguitar), Jörn (Keys) und Carsten (Bass) sowie Isa und Stefanie (Backing Vocals) werden ordentlich abliefern - so, wie ihre Fans sie kennen und wie sie selbst es lieben: mit Vollgas, mit Spaß und mit Lautstärke.

Drei Tage lang hat das 44. Waltroper Parkfest vom 23. bis zum 25. August seinen Besuchern wieder vielseitige Kultur vom Feinsten zu bieten. Neben Seven Cent stehen Tony Hadley, Frida Gold Killerpilze oder KUULT als Highlights auf den Musikbühnen im Moselbachpark fest. Der Ticket-Vorverkauf läuft!

Tickets für das 44. Waltroper Parkfest vom 23. bis 25. August 2019 gibt es im Vorverkauf: Das Festival-Ticket für alle drei Parkfest-Tage (Eintausch gegen Stoffbändchen) ist für 14 Euro im Online-Shop (zzgl. VVK-Gebühr) sowie im Kulturbüro und im Bürgerbüro der Stadt Waltrop zu haben.
Der Vorverkauf vor Ort startet am 1. Juli 2019. An den Vorverkaufstellen gibt es dann das Festival-Ticket für alle drei Tage zum Preis von 14 Euro sowie das Drei-Tages-Ticket (mit drei Tages-Abrissen, Eintausch gegen Tagesbändchen) für 16,50 Euro. An der Tageskasse kostet der Eintritt 9 Euro, für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.

Zurück