S-Clubraum-Bands beim Parkfest: Tyler Leads und The Moonshiners

(Kommentare: 0)

Auf dem Bild: Tyler Leads

Dem Vest eine Stimme geben – das hat sich der S-Clubraum zur Aufgabe gemacht. Beim Parkfest ist diese einmal laut und krachend, einmal leiser und folkig zu hören. Die Sparkasse Vest schickt im Park die Heavy Rocker Tyler Leads – Sieger des großen Clubraum-Contests – und die Celtic-Folk-Band The Moonshiners ins Rennen. Beide Bands zählen in ihrem Genre zum Besten, was der Kreis zu bieten hat.

Rund um den größten Bandcontest im Landkreis hat die Sparkasse Vest unter dem Motto „S-Clubraum“ ein Netzwerk für Bands und Konzerte geschaffen, in dem sowohl Musiker, als auch Veranstalter unterstützt werden. Das Ergebnis: Mehr Live-Shows im Vest und einige der besten Newcomer-Bands seit Jahren. Am 26. August sind zwei Bands aus Recklinghausen auf dem Parkfest zu hören, die in ihren Genres zu den besten der Region zählen: Die Heavy Rocker Tyler Leads und die Folk-Formation The Moonshiners.

Tyler Leads sind erst seit 2016 aktiv, haben aber schon zwei Alben produziert und eins davon komplett live eingespielt. In kürzester Zeit sind sie zu den Helden des Rock geworden, der dank Bands wie ihnen eben doch noch nicht tot ist. Die fünf Jungs aus der Kreisstadt sind nicht nur hingebungsvolle Vollblut-Musiker, sie sind vor allem eine sensationelle Live-Band. Tyler Leads zimmern ein absolut amtliches Brett. Und keiner der schweißdurchtränkten Besucher ihrer bisherigen Konzerte wird ihnen das absprechen wollen. Am 26. August spielt die Band beim Parkfest – auf der Open Air Bühne am Riesenrad.

Mit etwas weniger Schweiß, aber genauso großer Hingabe und Leidenschaft sind The Moonshiners auf den Bühnen im Ruhrpott unterwegs. Die Truppe aus Recklinghausen hat schon einige Jahre als Band auf dem Buckel und hat sich mit versiertem und authentischem Irish-, Scottish- und Welsh-Folk einen guten Namen gemacht. Mit "Moonshiners" werden "Schwarzbrenner" bezeichnet, die im Schutz der Dunkelheit das „Wasser des Lebens“ herstellen. Die Moonshiners, die beim Parkfest für ein Folk-Fest sorgen, bringen aber die Sonne mit: Sie spielen am 26. August um 13.00 Uhr auf der on the rock-Bühne und sorgen für den guten Ton auf dem Sonntagsmarkt.  

Der Vorverkauf fürs Waltroper Parkfest 2018 läuft.

Es gibt folgende Ticketvarianten:
Festival-Tickets (12,50 Euro, für alle Tage, Eintausch gegen Stoffbändchen) gibt es im Online-Shop (zzgl. VVK-Gebühr) und an allen teilnehmenden VVK-Stellen.
Drei-Tages-Tickets (14,50 Euro, für alle Tage, mit drei Tages-Abrissen, Eintausch der Abrisse gegen Tagesbändchen am jeweiligen Veranstaltungstag) gibt es nur im Parkfestbüro (Ziegeleistraße 14, 45731 Waltrop).
Festival-Tickets und Drei-Tages-Tickets gibt es nur im VVK.
An der Tageskasse kostet der Eintritt 8,00 Euro.

>>> ZU DEN TICKETS <<<


Auf dem Bild: Tyler Leads (Foto: PR)

Zurück