Herzlich Willkommen!

... beim Waltroper Parkfest

Herzlich Willkommen beim Waltroper Parkfest!

Das Waltroper Parkfest kennt keine Genregrenzen. An jedem letzten Augustwochenende teilen sich Popstars, Rockbands, Kabarettisten, Kleinkünstler, Jazzformationen, Rap-Artists und YouTube-Stars vier Bühnen im Stadtpark. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gibt es außerdem Walkacts, Kunstaustellungen, hochwertige Gastronomie-, Markt- und Themenbereiche und viel Programm für Kinder und Familien.

Das 42. Waltroper Parkfest findet vom 25.08.2017 bis zum 27.08.2017 statt.

2017 mit dabei:

...und viele andere

Waltroper Parkfest: 25. - 27.8.2017

Impressionen aus 40 Jahren Parkfest

ABC kommt zum Parkfest!

Das Parkfest in Waltrop findet auch 2017 am letzten Augustwochenende statt und lockt wieder mit großen Programmhighlights an den Rand des Ruhrgebiets. Neben nationalen Kult-Acts wie Nosliw oder Großstadtgeflüster sind auch internationale Stars im Park dabei. Jetzt steht fest: Nicht nur Sir Bob Geldof, sondern auch die Synth-Pop-Legende ABC tritt beim Waltroper Parkfest auf. 

Weiterlesen …

Großstadtgeflüster in Waltrop

Das Parkfest in Waltrop findet 2017 zum 42. Mal statt und verspricht auch in diesem Jahr wieder ein vielseitiges Kultur-Programm auf vier Bühnen und dazwischen. Mit Bob Geldof hat sich kürzlich ein internationaler Star angekündigt, jetzt steht fest: auch die Berliner Elektropop-Helden Großstadtgeflüster sind im Park mit von der Partie.

Zwölf Jahre Bandgeschichte, viele hundert Konzerte, Festivals kaputtgespielt und Großstadtgeflüster sind immer noch frisch. Ihr Sound ist elektronisch, wüst und macht Laune. Zwischen Pop und Elektro-Punk ist er jederzeit bereit für einen Abstecher dorthin, wo die Band noch nicht war...

Weiterlesen …

Eintrittspreise beim Waltroper Parkfest

Der Rat der Stadt Waltrop ist der Empfehlung des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport gefolgt und hat eine Erhöhung des Parkfest-Eintrittspreises in zwei Stufen beschlossen. Höhere Ausgaben für Sicherheit, Personal und Künstlergagen sowie gestiegene und weiterhin steigende Preise für Energie, Trinkwasserversorgung, Dienstleistungen, Material und Instandhaltung machen eine Erhöhung der Einnahmen zwingend erforderlich, sofern die Zukunft des Festes gesichert und Niveau und Qualität beibehalten werden sollen. Das Drei-Tages-Ticket kostete vormals 10,00 Euro, ab diesem Jahr liegt der Preis bei 12,00 Euro. Der Tageseintrittspreis bleibt bis 2019 gleich und liegt bei 8,00 Euro. Kinder unter 14 Jahren werden auch weiterhin freien Eintritt zum Parkfest erhalten.

Weiterlesen …